Hotel Miramonte

Komm doch raus spielen!

Der Wiener Standard schreibt ...

“Das Miramonte auf einen Punkt zu bringen, ist allerdings kein leichtes Unterfangen. Ein Schuss Heimatfilm-Ästhetik, zwei Finger Design-Klassiker, eine Prise Bobo-Flair, ein bisschen Zauberberg-Atmosphäre, ein Spritzer Hochglanz-Magazin plus eine Scheibe Alpin-Nostalgie. Dazu kommt noch eine große Portion Chillout-Masse. Lässig gebettet auf Kuhfell ...”

Grosses Kino

Ein Blick zum Niederknien

Ike Ikrath, der Gastgeber, meint ...

"Wem nach social ist, der geht an die Bar, ins Restaurant oder auf die Terrasse – unsere Zimmer sind der persönliche Rückzugsbereich. Der weite Blick in der Mehrzahl der Zimmer und die Geradlinigkeit als Atmosphäre befreit.“

Rundum-Komfort sowieso immer

Im Miramonte stets inkludiert

Doppelbett, Kuscheldecke, original Vintage-Badezimmer, flauschiger Bademantel, Pflegeserie "Stop the Water", Garderobe, Schreibtisch, TV & Tel, Sauna, Ruhelounge, Bibliothek, Design-Lektüre, Wifi, Langschläfer-Frühstück und Skilift-Shuttle.

Hier gehts zu den Zimmern & Preisen.

Panorama S Bild

Panorama S

Das Kleine zum Tal, Zirbenbett, Balkon, überschaubarer Platz, grosser Blick ab 140 € pro Zimmer/Nacht

Panorama M Bild

Panorama M

Das zauberhafte Panoram Medium, unser Klassiker, Zirbenbett, Balkon mit Blick über Berg und Tal, Desk, Sitzecke ab 180 € pro Zimmer/Nacht.

Panorama L Bild

Panorama L

Das Panorama Large, der Favorit. Balkon und grosser Blick, viel Platz und/oder Bestlage/Ecklage; Zirbenbett, Desk, gemütliches Sofa, Überblick ab 200 € pro Zimmer/Nacht.

Eco Zimmer Bild

Eco

Das kuschelige Medium Morgensonne, Zirbenbett, bergseitig ab 160 € pro Zimmer/Nacht.

Budgetzimmer Bild

Budget

das Kleine Budget Zimmer, Grand Lit in Zirbe, besonders kuschlig, DU, Morgensonne bergseitig ab 125 € pro Zimmer/Nacht.

Flexizimmer Bild

Flexi

Das Friends-& FAMILY Zimmer bergseitig, Zirbenbett. Zu zweit, dritt oder viert ab 170 € pro Zimmer/Nacht.

Wildromantisch, stürmisch, magisch

Der Small Travel Guide meint ...

"Lassen Sie sich von Gasteins morbidem Charme, den grandiosen Bergpanoramen, wildromantischen Tälern, magischen Kraftorten und dem stürmischen Wasserfall faszinieren. Die kristallklare Bergluft legt nahe, soviel Zeit wie möglich draußen zu verbringen."

Hier gehts zu mehr Aktivitäten im Gasteinertal.

Frischlufttheater

24/7 – großes Panorama-Schauspiel

Der österreichische Kurier meint:

"Wen das alles nicht interessiert, der hat beim Gin Tonic auf der Miramonte Terrasse noch immer einen Ausblick auf eines der bestgestylten Kapitel der Alpen-Tektonik.“

Host und
Kurator

Hochburg für Freigeister

Ike Ikrath, der Gastgeber, lädt ein ...

"Das Miramonte ist ein Open House. Freigeister von überall sind zum Mitmachen eingeladen, denn Bad Gastein ist die grösste Sandkiste der Welt. Hier lassen sich Träume bauen und Visionen kreieren. Dafür gebe ich mein Herzblut und freu mich über Teamwork und Inspiration. Oft entstehen so neue Freundschaften. Manchmal überraschend."

Komm mit auf Entdeckungstour.

buchen